September 18 2018 - Ref No: PR3414_D


Das Empyrean Nano Edition ist ein neues Hybrid-Laborgerät, das eine einzigartige Kombination von Techniken der Röntgenstreuung zur Verfügung stellt. Aus den erzielten Daten können Forscher auf dem Gebiet der (Nano)material-Analyse nicht nur Informationen über Nanostrukturen und deren Dimensionen, ableiten, sondern auch Ordnung und Fehlordnung im Atommaßstab und strukturelle Eigenschaften im Bereich von einigen hundert Nanometern. 

Wie kein anderes Gerät auf dem Markt unterstützt das Empyrean Nano Edition alle wichtigen Röntgentechniken der elastischen Streuung, also Ultra-Kleinwinkelstreuung (USAXS), Klein- und Weitwinkelstreuung (SAXS/WAXS), SAXS an biologischen Makromolekülen (Bio-SAXS) und Totalstreuung (atomare Paarverteilungsfunktion PDF). Die hohe Leistung und Vielseitigkeit des Gerätes wird durch ein hochauflösendes Goniometer in Verbindung mit modularen vorjustierten Komponenten und der neuesten Detektortechnologie ermöglicht. 

Typische Proben, die mit dem Empyrean Nano Edition analysiert werden können, sind Nanopartikel, Kolloide, Proteinlösungen, oberflächenaktive Stoffe, poröse Materialien, Polymere, Nanokomposite, Flüssigkristalle und Gläser. 

"Im Vergleich zu den üblichen Geräten für nur eine Anwendung bietet das Empyrean Nano Edition eine sehr kostengünstige Lösung. Daneben kann man das System sogar noch weiter ausbauen, z.B. für die normale Pulverbeugung, Dünnfilmanalyse oder auch CT-Applikationen", ergänzt Jörg Bolze, Segmentmanager für die Lösungen im Bereich Nanomaterialanalyse bei Malvern Panalytical.


Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Malvern Panalytical GmbH

Nürnberger Str. 113

34123 Kassel