Concept Life Sciences is now a Malvern Panalytical company. Discover our in-house contract research services. Learn more

Learn more

Lösungen für die pharmazeutische Industrie

Die physikalisch-chemischen Erkenntnisse, die benötigt werden, um die Markteinführung von Arzneimitteln zu beschleunigen

Die Herausforderungen für die pharmazeutische Industrie sind enorm. Die Risiken der Entwicklung neuartiger Arzneimittel sind hoch, und die erfolgreiche Markteinführung einer neuen Therapie dauert über 10 Jahre und kostet schätzungsweise 3 Milliarden US-Dollar. Obwohl die Nachfrage nach neuen Produkten hoch ist, versuchen Gesundheitsdienstleister und Aufsichtsbehörden die Kosten durch die aktive Förderung der Einführung von Generika zu senken. Die kommerziellen Risiken gegen die Chancen des Markterfolges, für die Einführung eines neuen Produktes, abzuwägen war nie schwieriger als heute.

Wir bei Malvern Panalytical verstehen diese Herausforderungen und die Rolle, die unsere Technologien bei der Bereitstellung physikalisch-chemischer Erkenntnisse für eine schnellere erfolgreiche Produktentwicklung spielen. Ganz gleich, ob Sie innovative neue Arzneimittel entwickeln oder als Erster ein komplexes Generikum einreichen wollen: Wir wissen, dass unser Verständnis den Zeit- und Kostenaufwand sowie das Risiko in jeder Phase der pharmazeutischen Entwicklung und Herstellung reduzieren kann.

Skalierbare Lösungen, die Sie bei jedem Schritt unterstützen

Malvern Panalytical bietet einzigartige Analysewerkzeuge, die eine schnelle, robuste und sichere Entscheidungsfindung in allen Phasen des Entwicklungsarbeitsablaufs ermöglichen. Unsere Technologien können das Tempo in der frühen Entwicklung beschleunigen und das Vertrauen in die Auswahl arzneimittelfähiger Zielmoleküle und Kandidatenmoleküle sicherstellen. Wir helfen unseren Kunden, während der Formulierungs- und Prozessentwicklung Sicherheit zu erlangen, indem wir die physikalisch-chemischen Erkenntnisse liefern, die erforderlich sind, um die kritischen Qualitätsattribute (CQAs) und kritischen Prozessparameter (CPPs), die mit der Leistung von Arzneimitteln verbunden sind, zu verstehen und letztendlich zu kontrollieren. Wir kennen die Anforderungen an Datenintegrität und -validierung und gewährleisten so den robusten Einsatz unserer Lösungen in der Fertigung und Qualitätskontrolle. Wir wissen, dass Ihr Erfolg in jeder Phase davon abhängt, dass Sie die richtige Analytik einsetzen und geeignete Daten generieren, die einen möglichst tiefen Einblick ermöglichen.

Ihr Partner für die Bereitstellung analytischer Methoden

Unsere Stärke liegt nicht nur in der Bandbreite unserer komplementären Werkzeuge zur physikalisch-chemischen Charakterisierung, sondern auch in unserem Verständnis und unserer Erfahrung im Bereich der Anwendungen. Wir kennen die Herausforderungen bei der Bereitstellung von Analysesystemen in stark regulierten Umgebungen und stellen sicher, dass Sie vollständig mit der entsprechenden Software und Dokumentation unterstützt werden, um eine schnelle Methodenentwicklung, -validierung und -übertragung zu ermöglichen. Dies hilft Zeit und Geld zu sparen – nicht nur bei der Markteinführung eines neuen Arzneimittels, sondern auch bei der Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit während seines gesamten Lebenszyklus.

Ausgewählte Inhalte