Übersicht

Mehrwert jenseits der Compliance

Die Röntgenfluoreszenzspektroskopie (RFA) ist eine sichere, kostengünstige und hoch zuverlässige Methode, die in der Bergbau- und Mineralindustrie gut etabliert ist.
Die Verwendung des Epsilon 4 vor Ort an Mineralverarbeitungsanlagen ermöglicht deren schnelle und effiziente Steuerung.
Nachstehend sind die signifikanten Mehrwerte dargestellt, die sich mit der moderaten Investition in ein Epsilon 4 erzielen lassen.

The mining process.jpg

Leistungsmerkmale

Die Leistung von Tisch-RFA

Durch die Kombination der neuesten Anregungs- und Erkennungstechnologien mit intelligentem Design nähert sich die analytische Leistung des Epsilon 4 der von leistungsstärkeren Stand-Spektrometern. Die selektive Anregung und sorgfältige Anpassung der Röntgenröhrenleistung an die Fähigkeiten des Detektionssystems sind Grundlage für die herausragende Leistung des Systems.

Die Leistung von Tisch-RFA

Flexible Weitbereichs-Oxidanalyse (WROXI)

Malvern Panalytical hat einen einzigartigen Satz von 19 synthetischen, Multielement-Weitbereichs-Oxid (WROXI)-Standards entwickelt. Zusammen mit dem Epsilon 4 kann WROXI für die Analyse von Haupt- und Nebenelementen in Schmelzperlen eingesetzt werden. Mit dem FP-Algorithmus in der Epsilon-Software kann die WROXI-Anwendung die Konzentrationen von bis zu 21 häufigen Oxiden in einem breiten Spektrum von Gesteinen, Erzen und Mineralien bestimmen.

Flexible Weitbereichs-Oxidanalyse (WROXI)

Unbeaufsichtigter Betrieb

Die Kombination aus einem abnehmbaren Probenwechsler mit 10 Positionen und einem Dreher ermöglicht die automatische Verarbeitung von Probenchargen ohne Bedienereingriff. Durch die kontinuierliche Rotation der Probe während der Messung werden Fehler minimiert, die durch unzureichende Homogenität oder Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche innerhalb einzelner Proben verursacht würden, und genauere Ergebnisse geliefert.
Durch die automatische Übertragung der Daten an einen zentralen Ort erhalten Sie Zugriff auf die aktuellen Ergebnisse.
Unbeaufsichtigter Betrieb

Schnell und empfindlich

Schnelle Messungen werden durch die Verwendung der neuesten Siliziumdriftdetektor-Technologie erzielt, die deutlich höhere Intensitäten erzeugt.
Die einzigartige Detektorelektronik ermöglicht eine lineare Zählratenkapazität von mehr als 1.500.000 cps (bei 50 % Totzeit) und eine zählratenunabhängige Auflösung von meist mehr als 135 eV für eine bessere Trennung von Analyselinien im Spektrum. Dadurch kann das Spektrometer Epsilon 4 mit voller Leistung laufen und somit einen wesentlich höheren Probendurchsatz im Vergleich zu herkömmlichen EDRFA-Tischgeräten erzielen.
Schnell und empfindlich

Reduzierung des Heliumverbrauchs

Die hohe Leistung des Epsilon 4 ermöglicht die Durchführung einer Vielzahl von Anwendungen in Luftatmosphäre ohne größeren Zeitaufwand oder Kosten für Helium oder die Wartung des Vakuumsystems. Bei Messungen in Luft sind die energiearmen Röntgenphotonen, die für Natrium, Magnesium und Aluminium charakteristisch sind, empfindlich für Schwankungen in Luftdruck und Temperatur. Durch integrierte Temperatur- und Luftdrucksensoren werden solche Umgebungsschwankungen kompensiert. Somit sind bei jeder Witterung erstklassige Ergebnisse gewährleistet.
Reduzierung des Heliumverbrauchs

Spezifikation

Handhabung von ProbenRöntgenröhreDetektorSoftware
Abnehmbarer 10-Positionen-ProbenwechslerMetall-Keramik-Seitenfenster sorgt für maximale StabilitätHohe Auflösung, normalerweise 135 eV bei Mn-KαElement-Screening mit der standardfreien Omnian Analyselösung
Das Spektrometer kann Proben mit einem Durchmesser von bis zu 52 mm (2 Zoll) aufnehmen.50 Mikrometer dünnes Berylliumfenster ermöglicht eine hohe Empfindlichkeit bei leichten Elementen (Na, Mg, Al, Si).Max. Zählrate von 1.500.000 Zählungen/s bei 50 % TotzeitPASS/FAIL-Analyse mit FingerPrint-Lösung
Dreher zur Erzielung einer höheren Genauigkeit der Luftfilteranalyse enthaltenRöntgenröhre mit Ag-Anode liefert eine optimale Leistung bei der Analyse von P, S und ClDetektorfenster mit dünnem Eintrittsfenster ermöglicht eine hohe EmpfindlichkeitNur eine flexible Kalibrierung für Abriebmetalle in frischen und gebrauchten Schmierölen mittels Oil-Trace

Support

Ver- und Entsorgungsanschlüsse

Renditeoptimierte Lösungen

Um den einwandfreien Zustand und die höchstmögliche Leistung Ihres Gerätes zu gewährleisten, bietet Malvern Panalytical eine große Bandbreite an Dienstleistungen an. Unser Know-how und unsere Support-Dienstleistungen gewährleisten einen optimalen Betrieb Ihres Geräts.

Support

Lebenslanger Kundendienst

  • Hilfe am Telefon und Fernwartung
  • Präventive Wartung und Checkups
  • Flexible Kundendienstverträge
  • Leistungszertifikate
  • Software- und Hardware-Upgrades
  • Lokaler und globaler Support

Know-how

Wertschöpfung für Ihre Prozesse 

  • Entwicklung/Optimierung der Probenvorbereitung
  • Analytische Methoden 
  • Schlüsselfertige Lösungen für XRD 
  • Qualifizierung über IQ/OQ/PQ, Qualitätssicherung (GLP, ISO17025) oder Untersuchungen nacheinander in verschiedenen Labors/im Vergleich zwischen Labors
  • Automatisierung von Laborprozessen
  • Beratungsservices

Schulung und Weiterbildung

  • Schulung vor Ort oder in unseren Kompetenzzentren
  • Breites Angebot an Basis- und Aufbaukursen zu Produkten, Anwendungen und Software

Analyse-Dienstleistungen und Kalibriermaterialien

  • Expertenanalysedienstleistungen (RFA)
  • Oxid- und Spurenanalyse
  • Maßgeschneiderte Kalibriermaterialien

Wichtigste Anwendungen

Die Spektrometer der Serie Epsilon 4 können eine Vielzahl von Probentypen verarbeiten, von wenigen Milligramm bis zu Großmengen-Proben.

Proben können in folgenden Formen gemessen werden:

  • Feststoffe
  • Gepresste Pulver
  • Lose Pulver
  • Flüssigkeiten
  • Schmelztabletten
  • Suspensionen
  • Granulat
  • Filter
  • Folien und Beschichtungen