Das Epsilon 1 ist ein Spitzenprodukt in der Klasse der RFA-Tischgeräte. Es eignet sich für die Analyse von Phosphor, Schwefel, Kalzium und Zink in ungebrauchten Schmierölen gemäß dem neuesten Prüfverfahren ASTM D6481. Die Reproduzierbarkeit für alle vier Additive liegt deutlich unter den durch D6481 festgelegten zulässigen Grenzwerten.


Maximale Sensitivität

Die Dünnfenster-Röntgenröhre mit Ag-Anode – von Malvern Panalytical entwickelt und hergestellt – gewährleistet hohe Qualität und Empfindlichkeit. Das Anodenmaterial Silber (Ag) eignet sich hervorragend für die genaue Quantifizierung von Phosphor und Schwefel ohne Störungen durch mögliche Linienüberlagerungen im RFA-Spektrum und gewährleistet daher zuverlässigere Ergebnisse. Röntgenröhre und Generator können mit einer Spannung von bis zu 50 kV betrieben werden. Damit eignen sie sich hervorragend für die Anregung hochenergetischer Elemente wie Zink und ermöglichen kürzere Analysezeiten.
Maximale Sensitivität

Autarkes System

Ein integrierter Computer mit Microsoft Windows 7, leistungsstarkem Prozessor und 120-GB-Festplattenlaufwerk gewährleistet die flexible Speicherung und Verarbeitung von Tausenden von Ergebnissen. Der hochauflösende 10,4-Zoll-LCD-Touchscreen ermöglicht eine besonders einfache Bedienung.
Autarkes System

Einfache Datenübertragung

USB- und Netzwerkanschlüsse ermöglichen den Einsatz handelsüblicher Computerperipheriegeräte, um den Anwendungsbereich zu erweitern, Applikationen zu entwickeln und eine sitzende Bedienung zu ermöglichen.
Einfache Datenübertragung

Flüssigkeitsschutz

Um das empfindliche Systeminnere vor verschütteten Flüssigkeiten zu schützen, ist eine Schutzfolie angebracht. Im Falle einer Kontamination durch Probenmaterial kann die Folie von der Bedienperson einfach ausgetauscht werden.
Flüssigkeitsschutz
Handhabung von ProbenRöntgenröhreDetektorSoftware-Funktionen
Sehr gut reproduzierbare ProbenpositionierungHochstabile KeramikseitenfensterröhreHohe Auflösung, normalerweise 135 eVBedienermodus mit großen Tasten erleichtert die Bedienung
Normalerweise 5 ml Flüssigkeit50 µm dünnes Fenster (Be)8 µm dünnes Fenster (Be)Erweiterter Modus mit vielen Funktionen
Auslaufschutz für FlüssigkeitenSilberanode, ideal für Phosphor- und SchwefelanalysenHohe Zählratenkapazität des Detektors
Ölanalyse gemäß ASTM D6841Max. Spannung 50 kV, ideal für die Zinkanalyse

Service

Renditeoptimierte Lösungen

Um den einwandfreien Zustand und die höchstmögliche Leistung Ihres Gerätes zu gewährleisten, bietet Malvern Panalytical eine große Bandbreite an Dienstleistungen an. Unser Know-how und unsere Support-Dienstleistungen gewährleisten einen optimalen Betrieb Ihres Geräts.

Support

Lebenslanger Kundendienst

  • Hilfe am Telefon und Fernwartung
  • Präventive Wartung und Checkups
  • Flexible Kundendienstverträge
  • Leistungszertifikate
  • Software- und Hardware-Upgrades
  • Lokaler und globaler Support

Know-how

Wertschöpfung für Ihre Prozesse 

  • Entwicklung/Optimierung der Probenvorbereitung
  • Analytische Methoden 
  • Schlüsselfertige Lösungen für XRD 
  • Qualifizierung über IQ/OQ/PQ, Qualitätssicherung (GLP, ISO17025) oder Untersuchungen nacheinander in verschiedenen Labors/im Vergleich zwischen Labors
  • Automatisierung von Laborprozessen
  • Beratungsservices

Schulung und Weiterbildung

  • Schulung vor Ort oder in unseren Kompetenzzentren
  • Breites Angebot an Basis- und Aufbaukursen zu Produkten, Anwendungen und Software

Analyse-Dienstleistungen und Kalibriermaterialien

  • Expertenanalysedienstleistungen (RFA)
  • Oxid- und Spurenanalyse
  • Maßgeschneiderte Kalibriermaterialien