Das Malvern NanoSight LM10 ist ein hochflexibles, robustes Gerät, das jederzeit aufgerüstet werden kann, um die sich ändernden Anforderungen von Routine- und Forschungslaboren zu erfüllen.

  • Die gleichzeitige Messung mehrerer Parameter erspart Zeit und Probenvolumen.
  • Die visuelle Validierung von Ergebnissen schafft zusätzliches Vertrauen.
  • Benutzerfreundliche Software mit einfach einzurichtenden SOPs für Routineeinsätze.
  • Minimale Probenvorbereitung.
  • Wahl zwischen Standardkamera oder hochsensitiver Kamera.
  • Wahl zwischen Probenkammer mit oder ohne Temperaturkontrolle.
  • Wahl zwischen austauschbaren Laserblöcken und Wellenlängen.

Das Malvern NanoSight LM10 verwendet die Nanoparticle Tracking Analysis (NTA)-Technologie Diese einzigartige Technologie nutzt die beiden Eigenschaften Lichtstreuung und Brown'sche Bewegung, um die Größenverteilung und die Partikelkonzentration in Suspension zu ermitteln. Ein Laserstrahl wird durch die Probenkammer geleitet, und die Partikel in Suspension, die sich in der Bahn dieses Strahls befinden, streuen das Licht so, dass sie leicht durch ein Mikroskop mit 20facher Vergrößerung, auf dem eine Kamera montiert ist, visualisiert werden können. Die Kamera arbeitet mit 30 Bildern pro Sekunde und erzeugt eine Videodatei der Partikel, die sich in Brown'scher Bewegung bewegen. Die Software verfolgt viele Partikel einzeln und berechnet mithilfe der Stokes-Einstein-Gleichung ihre hydrodynamischen Durchmesser.

Allgemein

Wellenlänge:
405nm (violett), 488nm (blau), 532nm (grün) oder 642nm (rot).
Temp.-Regelbereich:
Optional (5 °C unter der Umgebungstemperatur bis zu 50 °C).
Stufe:
Manueller optischer Tisch.
Fokus:
Manueller Fokus.
Kamera:
CCD oder sCMOS.
Fluoreszenz:
Filterhalter mit 2 Filtern zum manuellen Einschieben und Herausziehen.
Abmessungen (B, T, H):
420 mm x 200 mm x 260 mm.
Partikelgröße:
10 nm bis 2.000 nm.
Konzentrationsbereich:
106 bis 109 Partikel pro ml.
Versorgung:
100 bis 240 V

NanoSight LM10

NanoSight Spritzenpumpe

Image

Die Malvern NanoSight Spritzenpumpe ist für alle Malvern NanoSight Systeme erhältlich und ermöglicht den Benutzern, Probenanalysen bei konstanter Flussrate durchzuführen.

Weitere Informationen Angebot anfordern

Ihren Kauf eines Malvern-Produkts verstehen wir als den ersten Schritt einer Arbeitsbeziehung, die sich über die gesamte Lebensdauer des Instruments erstreckt. Während einige Kunden nur gelegentlich Fragen haben oder ein Softwareupgrade herunterladen müssen, benötigen andere Kunden einen umfassenden Supportvertrag mit schneller Bearbeitung und festen Gesamtbetriebskosten. Malvern bietet auch für Sie das richtige Supportpaket an.

Helpdesk

  • Telefon- und E-Mail-Support
  • Verantwortungsvolle Mitarbeiter, die für die Beantwortung Ihrer Anfrage sorgen 

Schulung

  • Schulungskurse vor Ort
  • Theoretische Schulungen
  • E-Learning

Informationszentrum

  • Hinweise zu Anwendungen
  • Technische Hinweise
  • On-Demand-Präsentationen
  • Live Webinare

Softwaredownloads

  • Einfacher Mechanismus zum Abrufen von Updates und neuen Funktionen

Platin- und Gold-Serviceverträge:

  • Schutz vor den Kosten von Ausfällen
  • Kein Zeitverlust bei benötigter Hilfe
  • Feste Gesamtbetriebskosten

Bronze-Serviceverträge:

  • Schutz des Werts Ihrer Investition
  • Verringertes Risiko von Ausfällen
  • Schutz der Gültigkeit Ihrer Daten