Übersicht

Das Malvern Panalytical NanoSight LM10 ist ein hochflexibles, robustes Messgerät, das jederzeit aufgerüstet werden kann, um die sich ändernden Anforderungen von Routinetest- und Forschungslaboren zu erfüllen.

  • Die visuelle Validierung von Ergebnissen schafft zusätzliches Vertrauen.
  • Minimale Probenvorbereitung.
  • Wahl zwischen Standardkamera oder hochsensitiver Kamera.
  • Wahl zwischen Probenkammer mit oder ohne Temperaturkontrolle.
  • Wahl zwischen austauschbaren Laserblöcken und Wellenlängen.

Funktionsweise

Das Malvern Panalytical NanoSight LM10 verwendet die Nanoparticle Tracking Analysis (NTA)-Technologie.   Diese einzigartige Technologie nutzt die beiden Eigenschaften Lichtstreuung und Brown'sche Bewegung, um die Größenverteilung und die Partikelkonzentration in Suspension zu ermitteln. Ein Laserstrahl wird durch die Probenkammer geleitet, und von den Partikeln in Suspension gestreut. Das Streulicht der Partikel wird mittels Mikroskop mit 20facher Vergrößerung erfasst und dank einer hoch sensitiven Kamera visualisiert. Die Kamera arbeitet mit 30 Bildern pro Sekunde und erzeugt eine Videodatei der Partikelbewegungen, die der Brown'scher Molekularbewegung unterliegen. Die Software verfolgt viele Partikel einzeln und berechnet mithilfe der Stokes-Einstein-Gleichung ihre hydrodynamischen Durchmesser.

Spezifikation

Allgemein

Wellenlänge:
405nm (violett), 488nm (blau), 532nm (grün) oder 642nm (rot).
Temp.-Regelbereich:
Optional (5 °C unter der Umgebungstemperatur bis zu 50 °C).
Stufe:
Manueller optischer Tisch.
Fokus:
Manueller Fokus.
Kamera:
CCD oder sCMOS.
Fluoreszenz:
Filterhalter mit 2 Filtern zum manuellen Einschieben und Herausziehen.
Abmessungen (B, T, H):
420 mm x 200 mm x 260 mm.
Partikelgröße:
10 nm bis 1000 nm.
Konzentrationsbereich:
106 bis 109 Partikel pro ml.
Versorgung:
100 bis 240 V

Zubehör

NanoSight LM10

NanoSight Spritzenpumpe

Image

Die Malvern Panalytical NanoSight Spritzenpumpe ist für alle Malvern Panalytical NanoSight Systeme erhältlich und ermöglicht den Benutzern, Probenanalysen bei konstanter Flussrate durchzuführen, für eine verbesserte Probenstatistik und Messung von photobleichenden fluoreszierenden Proben.

Weitere Informationen Angebot anfordern

Support

Mit den Malvern Panalytical Service-Verträgen sichern Sie sich die langfristige und optimierte Funktionsfähigkeit Ihrer Analysegeräte.

Der Kauf eines Malvern Panalytical-Produkts ist für uns erst der Beginn einer langjährigen Geschäftsbeziehung über die gesamte Lebensdauer des Gerätes, die Malvern Panalytical entsprechend Ihrem individuellen Bedarf gerne mit seinen Services unterstützt.

Help Desk

Schulungen

Software-Downloads

Die Malvern Panalytical Service-Verträge – wählen Sie die passende Option für Ihren Bedarf:


Malvern Panalytical Platin Service-Vertrag

Für Labore bei denen die Geräte-Verfügbarkeit für die tägliche Arbeit kritisch ist. Der all-inclusive Vertrag sichert kürzeste Reaktionszeiten zu und deckt alle Wartungskosten, aber auch unerwarteten Reparaturkosten ab.

Malvern Panalytical Gold Service-Vertrag

Stellen Sie die Produktivität Ihres Labors durch die regelmäßige Wartung Ihres Systems sicher und erhalten Sie einen schnellen, spezialisierten und kompetenten Support im Störungsfall.

Malvern Panalytical Bronze Service-Vertrag

Für Labore die eine einmalige vorbeugende Wartung oder Support-Leistung wünschen.

Platin VertragGold VertragBronze Vertrag
Jährliche Wartung und Verifizierung
Ja
Ja
Nein
Telefon / E-Mail Support
Ja
Ja
Nein
Fixe Reaktionszeiten
Ja
Ja
Nein
Notfall-Besuch im Störungsfall*
Ja
Ja
Nein
Ersatzteile inklusive
Ja
Nein
Nein
Technik & Software Support
Ja
Ja
Ja
IQ/OQ (Pharma)***
Ja
Ja
Ja

*inklusive Arbeits- und Anfahrtskosten***gegen geringen Aufpreis möglich