Übersicht

Die in einem kompakten Profilrahmen untergebrachte vollständig automatisierte At-Line-Messstation unterstützt eine effiziente Prozess-Partikelgrößenanalyse. Ein Zufuhrbehälter und ein Vibrationsförderer transportieren Proben effizient zur Messsonde, während eine Luftspülung die Ablagerung von Material an den Prüffenstern verhindert.

Für den Betrieb sind eine Parsum-Sonde, ein Computer mit entsprechender Software und eine Luftversorgung erforderlich.

  • Robustes und verlässliches Zufuhrsystem zum Transport der Probe zur Messsonde.
  • Luftspülung zum verlässlichen Langzeitbetrieb mit minimalem Wartungs- und Reinigungsaufwand.
  • Geeignet zur Verwendung mit IPP70-S oder IPP70-SE zum Betrieb auch in ex-geschützen Umgebungen.

Funktionsweise

Die Probe wird in den Zufuhrbehälter geladen, wo ein kleines Zufuhrsystem mit VIBTRONIC-Controller und U-förmiger vibrierender Fallstrecke die Probe mit kontrollierter Flussrate in den Trichter befördert. Ein Druckregler und ein Rotameter steuern die Luftspülung, die eine Ablagerung von Material am Messfenster der Sonde verhindert.

Eine in der Messstation angebrachte Parsum-Sonde (IPP70-S oder IPP70-SE) analysiert die Probe, während sie durch das Fallrohr fließt. Die Ergebnisse der vollständig automatisierten Analyse werden mit einer geschützten Software auf dem angeschlossenen Computer angezeigt.

Weiteres Zubehör, wie Spülzellen zur Abkapselung der Probe und In-Line-Dispergiereinrichtungen, kann mit der At-Line-Station verwendet werden. Zur Steuerung der Absaugung und zur Förderung der Dispergierung kann außerdem ein Staubsauger an den Rohrausgang angeschlossen werden.

Spezifikation

Das At-Line-Partikelgrößenmesssystem IPP 70-S besteht aus:

  • Dem Systemrahmen.
  • Dem Probenzufuhrgerät bestehend aus einer U-förmigen vibrierenden Fallstrecke mit Öffnungsschaufel, einem kleinen Zufuhrsystem KF mit VIBTRONIC-Controller (AViTEQ) und einer Trichter/Fallrohr-Kombination mit Schutzrohr.
  • Eine Luftversorgungseinheit für die Spülluft, mit der das Prüffenster frei von Ablagerungen gehalten wird (bestehend aus Druckregler und Rotameter).

System

Abmessungen:
(B) 47 x (H) 45 x (T) 36 cm
Systemrahmen:
Eloxierte Aluminiumprofile.
Vibrierende Fallstrecke:
U-förmige Fallstrecke, Edelstahl.
Öffnungsplatte:
3 mm Öffnung, Edelstahl.
Vibrierendes Förderband:
KF 0,5 (von AViTEQ)
Steuerung:
VIBTRONIC SRA (von AViTEQ)
Trichter:
Polyethylen
Fallrohr:
Edelstahl, D6x0,5 (Innendurchmesser 5 mm).
Schutzrohr:
Acrylglas D=50 mm.
Pneumatikeinheit:
Max. 6 bar, max. 10 l/min.