Die Kraftstoffeinspritzung ist eine der wichtigsten Komponenten bei der Konstruktion und Effizienz von Automobilmotoren. Die Konstruktion von Einspritzsystemen, einschließlich hochmoderner direkter Einspritzsysteme, bestimmt die Tröpfchengröße bei der Kraftstoffzufuhr. Diese Tröpfchengröße, insbesondere der sogenannte "mittlerer Sauterdurchmesser", hilft dabei, die Verbrennungseffizienz des Motors zu bestimmen und die aktuellen Standards der Kraftstoffeffizienz zu erfüllen.

Malvern bietet Geräte zur Charakterisierung von Sprays an, die zur Untersuchung von Kraftstoffeinspritzsystemen verwendet werden, um in der Zukunft bessere, effizientere Motoren möglich zu machen.

Die Charakterisierung der Spayeigenschaften von Kraftstoffsprays unterstützt Sie bei folgenden Aufgaben:

  • Verbessern der Effizienz von Verbrennungsmotoren.
  • Optimieren der Verbrennung.
  • Einhaltung aktueller staatlichen Normen.
  • Konstruktion von Kraftstoffeinspritzsystemen der Zukunft.

Epsilon 1 für Schwefel in Kraftstoffen

Die Zetium Petro Edition

Spraytec

Insitec

Epsilon 1 für Schwefel in Kraftstoffen Die Zetium Petro Edition Spraytec Insitec

Einfachste Analyse von Schwefel in Kraftstoffen

Das neue Element in der Petrochemie

Partikel- und Tröpfchengrößenmessung in Sprays.

Robuste und zuverlässige Partikelgrößenanalyse in Echtzeit

Mehr Details Mehr Details Mehr Details Mehr Details
Typ der Messung
Partikelgröße
Dünnschicht-Messtechnik
Elementaranalyse
Detektion und Analyse von Kontaminationen
Quantifizierung von Elementkonzentrationen
Technologie
Laserbeugung
Lichtstreuung
Energy Dispersive X-ray Fluorescence (EDXRF)
Wavelength Dispersive X-ray Fluorescence (WDXRF)
Laser-diffraction particle sizing pays dividends for wet-process monitoring

Article

Informationszentrum

Kostenloser Zugang zu Webinaren, White Papers, System-Handbüchern uvm.

Jetzt stöbern