Umweltpolitik

Alle unsere Systeme werden in ISO 14001-zertifizierten Einrichtungen produziert. Unser erklärtes Ziel ist es, unsere Ökobilanz Jahr für Jahr weiter zu verbessern. Die wesentlichen Bereiche, mit denen wir uns befassen, sind in unserer Umweltrichtlinie festgelegt, und zur Erreichung von Verbesserungen in diesen Bereichen werden Umweltmanagementsysteme eingeführt, die nach der internationalen Norm ISO 14001 zertifiziert sind.

Stellungnahme zur Umweltpolitik

Malvern Panalytical entwirft, produziert, liefert, unterstützt und installiert Geräte und zugehörige Systeme für die chemische, physikalische und strukturelle Analyse von Materialien. Zu den Leistungen gehört auch die Entwicklung von Software, zudem umfasst der Kunden-Support Probenanalyse, Anwendungsberatung und Schulungen. 

Malvern Panalytical erkennt seine Verantwortung für die Umwelt und möchte die negativen Auswirkungen der Geschäftsaktivitäten des Unternehmens auf die Umwelt reduzieren. Das Unternehmen hat ein Umweltmanagementsystem (EMS) entwickelt und integriert, um die Anforderungen nach BS EN ISO 14001 zu erfüllen und die Bemühungen des Unternehmens zur Verhinderung von Umweltverschmutzung sowie die stetige Verbesserung der Ökobilanz effektiv umzusetzen. Das Umweltmanagementsystem dient der Festlegung, Messung und Überwachung von Umweltzielen und wird parallel mit dem Geschäftsmanagementsystem (BMS), das für die Einhaltung der Vorschriften nach BS EN ISO 9001 eingeführt wurde, umgesetzt. 

Malvern Panalytical erfüllt alle relevanten Umweltgesetze und -vorschriften sowie alle weiteren Anforderungen, zu denen sich die Organisation in Verbindung mit ihren umweltbezogenen Aspekten verpflichtet hat. Das Unternehmen betrachtet umweltbezogene Belange als integralen Teil seiner Geschäftsstrategie und engagiert sich dafür, alle Aktivitäten, die Umweltverschmutzungsgefahren in jeglicher Form mit sich bringen, zu identifizieren und diese entweder zu unterlassen oder sie innerhalb vorgeschriebener Grenzen effektiv zu überwachen. 

Durch den Einsatz effizienterer Prozesse und die Nutzung von wiederverwertbaren Materialien beobachtet und verringert das Unternehmen die Verwendung von Energie und Rohstoffen bestmöglich. Um das Ziel einer ständigen Verbesserung zu erreichen, optimiert das Unternehmen seine Prozesse im Sinne einer Verringerung der Abfallproduktion und der Abgabe von Stoffen in die Umwelt. 

Malvern Panalytical erfüllt die Vorgaben der WEEE-Richtlinie und stellt das Recycling von Abfällen im Rahmen seiner Möglichkeiten sicher, um die Abfallmengen in den Deponien zu verringern. 

Malvern Panalytical garantiert, dass sich alle Personen, die für das Unternehmen oder als Vertreter des Unternehmens arbeiten, ihrer Verantwortung für die Umwelt gemäß dieser Richtlinie bewusst sind und entsprechend geschult werden. 

Umweltthemen sind ein entscheidender Faktor bei Beschlüssen des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Investitionen. Das Unternehmen unterstützt die Einhaltung ähnlicher Normen und entsprechendes Engagement seitens seiner Kunden und Lieferanten. 

Das Vereinigte Königreich ist zertifiziert durch Lloyds of London; der Standort in den Niederlanden ist durch die DEKRA zertifiziert. 

Zertifizierte Qualität

Malvern Panalytical verpflichtet sich zu gewährleisten, dass unsere Systeme höchste Qualität und betriebliche Exzellenz liefern, wichtige Werte, von denen unser Unternehmen geleitet ist. Ein hohes Engagement für unsere hochrobusten Systeme in der Lieferkette hilft uns, diese Ziele zu erreichen.  

Kontinuierliche Überwachung und Verbesserung ermöglichen die Einhaltung der international anerkannten Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001. 

Das Vereinigte Königreich ist zertifiziert durch Lloyds of London; der Standort in den Niederlanden ist durch die DEKRA zertifiziert. 

Unsere Lieferzentren in Almelo und Eindhoven sind zertifizierte bekannte Versender in Einklang mit den Vorschriften der EU (185/2010) und der Niederlande.