Bei Mahlanwendungen haben Sie die Möglichkeit, kritische Prozessparameter zu überwachen, um Informationen zu erhalten, die Sie bei folgenden Aufgaben unterstützen:

  • Beständiges Erreichen exakt definierter Produktspezifikationen.
  • Minimieren von Abfall.
  • Optimieren des Energieverbrauchs.
  • Maximieren des Durchsatzes.
  • Sofortiges Erkennen von Prozessstörungen.

Das Mahlen ist oft erforderlich, um die Partikelgröße zu reduzieren, sodass eine Spezifikation erzielt werden kann, die die Produktperformance definiert. Das beständige Erreichen derartiger Spezifikationen ist der Schlüssel zu marktführenden Produkten mit garantierter Qualität ohne Unterbrechungen. Da für das Mahlen jedoch viel Energie verbraucht wird, muss die übermäßige Verringerung der Partikelgröße beseitigt werden. Bei vielen Prozessen ist die automatisierte Steuerung des Mahlens auf der Grundlage von Echtzeit-Messungen der Partikelgröße eine bewährte Strategie zum Herabsetzen des Energieverbrauchs und zum Erhöhen des Durchsatzes. Indem ungeplante Abschaltungen verhindert werden, kann die sofortige Störungserkennung das Potenzial für andere Einsparungen klein erscheinen lassen, besonders bei hohen Durchsätzen.

Mahlprozesse umfassen den Messbereich vom Gramm bis zu 100 t/h, während die Notwendigkeit, die Partikelgröße vom Ein- bis zum Austritt zu verfolgen, einen relativ weit gefassten Größenbereich erforderlich macht. Die bewährten Prozessschnittstellen, die um die Malvern Insitec-Sensoren eingebaut sind, gewährleisten optimierte Lösungen für alle Anwendungen. Sie umfassen alles von einem zweistufigen System für grobe Schleifmittel mit hoher Tragfähigkeit bis zum einfachen Eduktor für Systeme mit geringer Durchflussrate. Die Automatisierungsoptionen reichen von der einfachen Datendarstellung bis zur Funktionalität für die integrierte multivariate Automatiksteuerung.

Malvern arbeitet mit Anbietern von Mahltechnologien und Kunden als Partner zusammen und bringt das analytische Know-how ein, mit dem die Produktqualität bei minimalen variablen Kosten erzielt werden kann.