Kraftstoffeinspritzsysteme

Charakterisieren der Tröpfchengröße von Kraftstoffeinspritzsystemen.

Kraftstoffeinspritzsysteme werden in der Automobil- und Flugzeugbaubranche verwendet, um das Kraftstoffvolumen zu kontrollieren, das in die Verbrennungskammer eines Motors eingespritzt wird. Die Kraftstoffmenge wird durch die Öffnungszeit des Ventils bestimmt. Diese beträgt üblicherweise zwischen 0,2 und 10 ms, was die Messung der Tröpfchengröße des Sprays schwierig machen kann.

Die Leistungsfähigkeit eines Kraftstoffeinspritzsystems wird durch die erzeugte Tröpfchengröße beeinflusst. Die ideale Tröpfchengröße liegt zwischen kleineren Tröpfchen, die eine höhere Verdampfungsrate aufweisen, und größeren Tröpfchen, die besser in den Zylinderkopf eindringen.

Die Systeme von Malvern zur Messung von Partikelgröße und Rheologie sowie zur Bildanalyse von Sprays können eingesetzt werden, um Kraftstoffeinspritzsysteme zu charakterisieren. Diese Messtechniken können folgendermaßen eingesetzt werden:

Verkauf kontaktieren Jetzt registrieren
Insitec Spray

Insitec Spray

Insitec SprayDas robuste, technologisch bewährte Prozess-Partikelgrößenmessgerät für Sprays und Aerosole

Mehr Details
Spraytec

Spraytec

Partikel- und Tröpfchengrößenmessung in Sprays.

Mehr Details
Mehr Details Mehr Details
Typ der Messung
Partikelgröße
Partikelgrößenbereich 0.1µm - 2500µm 0.1µm - 2000µm
Technologie
Laserbeugung
Lichtstreuung
Dispergierungstyp
Trocken
Spray