Take your lab to the sample | Technical guide. Download now

Download now

Epsilon 1 für die Punktanalyse

Mit dem Fokus auf Details größere Zusammenhänge erfassen

Benötigen Sie eine Elementaranalyse von kleinen Objekten oder kleinen Einschlüssen in elektronischen Geräten, Spielzeug, Schmuck, Gesteinen oder Endprodukten? Das Epsilon 1 für die Punktanalyse, ein kompaktes Röntgenfluoreszenzspektrometer mit einer Analysefleckgröße von 0,8 x 1,2 mm, ist die ideale analytische Lösung für eine flexible und präzise Punktanalyse.

Dank seines eigenständigen Designs und seiner kleinen Standfläche kann das Epsilon 1 dicht am Probenort platziert werden. Damit wird das Gerät zu einer idealen Lösung für Elementaranalysen aller Art in Produktionsanlagen, an Explorationsstellen, auf Ladentischen oder sogar an Tatorten zur forensischen Untersuchung. Die Leistung des Spektrometers erfüllt die Standardtestmethoden, die von verschiedenen Richtlinien und Vorschriften in verschiedenen Industriemärkten gefordert werden, wie z. B. RoHS-3 für Elektronik und CPSIA für viele Konsumgüter.

Broschüre herunterladen
Angebot anfordern Demo anfordern Verkauf kontaktieren

Übersicht

Robuste und flexible Quantifizierung

Genaue Ergebnisse werden für eine Vielzahl von Anwendungen bereitgestellt, wie Prüfungen von RoHS-3-Richtlinien, WEEE, ELV, Spielzeug, Schmuck, Gesteinen und Endprodukten. Dies wurde durch Omnian ermöglicht, dem marktführenden Softwarepaket von PANalytical zur standardfreien Analyse, das auch bei aufwendigeren RFA-Geräten eingesetzt wird.  

Omnian ist eine sofort einsatzbereite Lösung, mit der unterschiedlichste elementare Zusammensetzungen analysiert werden können, die sich über das gesamte Periodensystem erstrecken, von Natrium bis Americium. 

Periodic Table GENERIC MP style.jpg

Mit speziellen Kalibrierungen können internationale Testmethoden wie ASTM F2617 (RoHS) befolgt oder Screenings gemäß den Spezifikationen aus ASTM F963 (Spielzeug) und IEC 62123 (Elektronik) durchgeführt werden.

ASTM F2617-15-Konformität für RoHS-3

RFA ist eine bewährte Lösung für das Screening und die Quantifizierung toxischer Metalle und Verbindungen. Der Gehalt an toxischen Metallen in Elektronikartikeln wird von globalen Richtlinien wie RoHS-3, WEEE, ELV, Administration on the Control of Pollution Caused by Electronic Information Products (dem chinesischen Äquivalent der RoHS) und anderen ähnlichen Richtlinien reguliert. Alle diese Richtlinien haben einen etwas anderen Geltungsbereich, gemeinsam sind ihnen jedoch die Einschränkungen für Cadmium, Blei, Quecksilber, sechswertiges Chrom und mehrere bromierte Phenyl-Flammschutzmittel. ASTM F2617-15 ist eine anerkannte Testmethode zur Quantifizierung der Konzentration der beschränkten Elemente und Verbindungen. Unser Datenblatt zeigt, dass das Epsilon 1 auch mit einer Analysefleckgröße von nur 0,8 x 1,2 mm die ASTM F2617-15 erfüllt.

ASTM F2617-15-Konformität für RoHS-3

Leistungsmerkmale

Zerstörungsfreie Analyse

Die Messungen werden direkt an der Probe selbst durchgeführt – ohne oder mit nur geringer Probenvorbereitung. Da RFA ein zerstörungsfreies Verfahren ist, kann die Probe bei Bedarf anschließend auch mit anderen Verfahren analysiert werden.
Zerstörungsfreie Analyse

Punktanalyse

Kleine Teile oder Einschlüsse in Proben können mit einem kollimierten Röntgenstrahl leicht analysiert werden. Die Punktgröße der Probe beträgt normalerweise 0,8 x 1,2 mm.
Punktanalyse

Probenpositionierung

Mithilfe der Farbkamera und des Fadenkreuzes im Bild kann der Benutzer die Probe manuell auf dem Analysepunkt des Geräts positionieren.
Probenpositionierung

Analysebericht

Nach jeder Analyse wird ein Foto des Analysepunkts auf dem integrierten Computer gespeichert. Mit einem einzigen Klick wird ein Analysebericht erstellt, der das Foto enthält.
Analysebericht

Wichtigste Anwendungen

Wichtigste Anwendungen:

• RoHS-3 (ASTM F2617-15)
• Spielzeug (ASTM F963-16)
• Schmuck
• Heterogenes Gestein
• Polymereinschlüsse
• Produktinspektion
• Forensik

Spezifikation

Handhabung von ProbenRöntgenröhreDetektorSoftware-Funktionen
Alle Proben mit maximalen Abmessungen von 15 x 12 x 10 cm (B x T x H)Hochstabile 15-Watt-Halbkeramik-SeitfensterröhreHohe Auflösung, normalerweise 135 eVOmnian standardfreie Analyse, für jede Probe bereit
Probenpositionierung mit Farbkamera und digital projiziertem FadenkreuzMax. Stromstärke 1,5 mA für maximale Sensitivität für SpurenDetektor SDD10 mit hoher ZählratenkapazitätAutomatische Speicherung des Kamerabilds
Staub- und BeschädigungsschutzSilberanode, ideal für die meisten Elemente des PeriodensystemsHochtransparentes dünnes BerylliumfensterBedienermodus für einfache Bedienung
Max. Spannung 50 kV, ideal zur Analyse schwererer ElementeErweiterter Modus zum Einrichten dedizierter Anwendungen

Zubehör

Standards (Referenzmaterialien)

RoHS-Paket

Genaue Elementanalyse von Materialien mit RoHS-Beschränkung
RoHS-Paket

TOXEL

Genaue RFA-Analyse toxischer Elemente in Polymeren und Kunststoffen
TOXEL

CRMs

Claisse ist stets bemüht, Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden!
CRMs

Software

Epsilon-Software

Die Epsilon-Software ist eine Softwareplattform für die RFA-Analyse, die mit den EDRFA-Tischsystemen der Epsilon 1- und der Epsilon 4-Serie von PANalytical eingesetzt wird.

Epsilon-Software

STRATOS - SOFTWARE FÜR DIE SCHICHTDICKENANALYSE

Die Software gewährleistet eine schnelle, einfache und zerstörungsfreie Analyse von Beschichtungen, Oberflächenschichten und vielschichtigen Strukturen.
STRATOS - SOFTWARE FÜR DIE SCHICHTDICKENANALYSE

Omnian

Mithilfe der Omnian-Software können selbst dann noch beste Analyseresultate erzielt werden, wenn keine dedizierten Methoden oder zertifizierten Standards vorliegen.

Omnian

FingerPrint

Ein FingerPrint-Softwaremodul in Kombination mit einem Epsilon EDRFA-System eignet sich hervorragend für Materialprüfungen, wenn die Analysegeschwindigkeit wichtig, aber die tatsächliche Zusammensetzung nicht von Interesse ist.

FingerPrint

Support

Ver- und Entsorgungsanschlüsse

Renditeoptimierte Lösungen

Um den einwandfreien Zustand und die höchstmögliche Leistung Ihres Gerätes zu gewährleisten, bietet Malvern Panalytical eine große Bandbreite an Dienstleistungen an. Unser Know-how und unsere Support-Dienstleistungen gewährleisten einen optimalen Betrieb Ihres Geräts.

Support

Lebenslanger Kundendienst

  • Hilfe am Telefon und Fernwartung
  • Präventive Wartung und Checkups
  • Flexible Kundendienstverträge
  • Leistungszertifikate
  • Software- und Hardware-Upgrades
  • Lokaler und globaler Support

Know-how

Wertschöpfung für Ihre Prozesse 

  • Entwicklung/Optimierung der Probenvorbereitung
  • Analytische Methoden 
  • Schlüsselfertige Lösungen für XRD 
  • Qualifizierung über IQ/OQ/PQ, Qualitätssicherung (GLP, ISO17025) oder Untersuchungen nacheinander in verschiedenen Labors/im Vergleich zwischen Labors
  • Automatisierung von Laborprozessen
  • Beratungsservices

Schulung und Weiterbildung

  • Schulung vor Ort oder in unseren Kompetenzzentren
  • Breites Angebot an Basis- und Aufbaukursen zu Produkten, Anwendungen und Software

Analyse-Dienstleistungen und Kalibriermaterialien

  • Expertenanalysedienstleistungen (RFA)
  • Oxid- und Spurenanalyse
  • Maßgeschneiderte Kalibriermaterialien