Der Mastersizer 3000 stellt die neueste Generation des weltweit beliebtesten Instruments zur Bestimmung von Partikelgrößen dar. Mit dem in jede Phase der Entwicklung eingeflossenen Expertenwissen und Anwendungs-Know-how bietet das Instrument:

  • Branchenführende Partikelgrößenbestimmung in einem äußerst kompakten System
  • Intuitive Software mit ausgefeilten Funktionen zur Verringerung Ihrer Arbeitsbelastung
  • Flexible Berichterstellung zur benutzerdefinierten Darstellung der Daten
  • Schnelle und effektive Nassdispergierung
  • Schnelle, verlässliche Partikelgrößenmessung von fragilen und kohäsiven Trockenpulvern
  • Verlässliche Ergebnisse mit Mastersizer-Know-how

Der Mastersizer 3000 misst die Größe von Partikeln mithilfe der Laserbeugung. Dabei wird die Intensität des gestreuten Lichts eines Laserstrahls gemessen, während dieser eine dispergierte Partikelprobe durchdringt. Anhand dieser Daten wird dann die Größe der Partikel aus dem erzeugten Beugungsmuster berechnet.

Ein typisches System besteht aus drei wichtigen Elementen:

  • Optische Bank: Eine dispergierte Probe durchläuft den Messbereich der optischen Bank, wo die Partikel mit einem Laser bestrahlt werden. Eine Reihe von Detektoren messen dann genau die Intensität des Lichts das durch die Partikel in der Probe gestreut wird, sowohl für das Licht der roten und blauen Wellenlängen und über einen weiten Winkelbereich.
  • Probendispergiereinheiten (Zubehör): Die Probendispergierung wird mit verschiedenen Einheiten zur Nass- und Trockendispergierung durchgeführt. Mit ihnen wird sichergestellt, dass die Partikel in der richtigen Konzentration und einem geeigneten, stabilen Dispergierungszustand in den Messbereich der optischen Bank gelangen.
  • Geräte-Software: Die Software des Mastersizer 3000 steuert das System während des Messvorgangs und analysiert die Beugungsdaten zur Berechnung der Partikelgrößenverteilung. Außerdem bietet sie sowohl sofortiges Feedback während der Entwicklung von Methoden als auch eine fachmännische Einschätzung der Qualität der Ergebnisse.

Allgemein

Partikelgröße:
Suspensionen, Emulsionen, Trockenpulver
Prinzip:
Laserlichtstreuung
Analyse:
Mie- und Fraunhofer-Streuung
Datenerfassungsrate:
10 kHz
Typische Messzeit:
< 10 s
Abmessungen (B, T, H):
690mm x 300mm x 450mm
Gewicht:
30 kg

Optik

Rote Lichtquelle:
Max. 4 mW He-Ne, 632,8 nm
Blaue Lichtquelle:
Max. 10 mW LED, 470 nm
Linsenanordnung:
Inverser Fourier-Aufbau (konvergenter Strahl)
Effektive Brennweite:
300 mm

Detektor

Anordnung:
Kanäle in logarithmischem Abstand
Winkelbereich:
0,015 - 144 Grad
Justierung:
Automatisch

Größe

Partikelgröße:
0,01 - 3500 µm *
Anzahl der Größenklassen:
100 (kann vom Benutzer eingestellt werden)
Messgenauigkeit:
Besser als 0,6 % **
Präzision / Wiederholbarkeit:
Weniger als 0,5 % Abweichung *
Reproduzierbarkeit:
Weniger als 1 % Abweichung *

Software

21 CFR Part 11:
Mit Betriebsmodus zur Unterstützung bei der Erfüllung von ER/ES-Anforderungen

System-Einstufung

Lasersicherheit:
Class 1, IEC60825-1:2007 and CFR Chapter I: Sub-chapterJ: Part 1040 (CDRH)
Vorgeschriebene Prüfungen:
Entspricht RoHS und WEEE Entspricht CE / FCC Erfüllt die Anforderungen der European Low Voltage Richtlinie<3/

System

Versorgung:
100/240 v, 50/60 Hz 50W (ohne angeschlossene Dispergiereinheit) 200W Maximum (2 Dispergiereinheiten angeschlossen)
Luftfeuchtigkeit:
80 % max. für Temperaturen bis 31 °C, linear abnehmend auf 50 % bei 40 °C. Nicht kondensierend
Arbeitstemperatur (°C):
+5 °C bis +40 °C
Lagertemperatur des Produkts:
-20 °C bis +50 °C
IP Überlastungsschutz (IP):
IP41B

Hinweise

*:
Abhängig von Probe und Probenvorbereitung
**:
Genauigkeit definiert für die Messung monomodaler Latex-Standards. Diese Spezifikation gilt unter Berücksichtigung der Produktionsschwankungen bei der Größe der Latex Standards. Abhängig von Probe und Probenvorbereitung.
Patente:
Die optische Bank des Mastersizer 3000 ist durch folgende Patente geschützt; US6,778,271 und zugehörige Einreichungen; GB2,340,932; zusammen mit Patenten auf der Basis von Anwendungen WO2013038161, WO2013038160 und WO2013038159. Hydro MV und LV geschützt durch EP1167946A2 und zugehörige Einreichungen.

Zubehör zur Probendispergierung für den Mastersizer 3000

Mastersizer 3000

Zubehör zur nassen Probendispergierung

Hydro Sight

Image

Einblick in Ihre Dispersion

Die Hydro Sight™ ist eine innovative Zubehörkomponente für die Geräte der Mastersizer Serie. Sie ermöglicht eine schnelle Visualisierung und Bewertung von flüssigen Partikeldispersionen während einer Messung.

Weitere Informationen

Hydro SV

Image

Nassdispergierung für kleine Probenvolumina

Die Hydro SV ist eine einfache, kosteneffektive Flüssigdispergiereinheit, die eine Partikelgrößenanalyse bei kleinen Proben- und Dispergiermittelvolumina ermöglicht.

Weitere Informationen

Hydro MV

Image

Automatisierte Dispergiereinheit für mittlere Probenvolumina.

Die Hydro MV ist eine automatisierte Dispergiereinheit für mittlere Volumina zur kontrollierten, automatisierten Nassdispergierung von Proben zur Partikelgrößenanalyse. Sie eignet sich sowohl für wässrige als auch nicht wässrige Proben und ist besonders nützlich, wenn die Probenmenge begrenzt ist und/oder die Menge des verwendeten Dispergiermittels minimiert werden muss.

Weitere Informationen

Hydro LV

Image

Nassdispergierung für große Probenvolumina.

Die Hydro LV ist eine automatisierte Dispergiereinheit zur Steuerung der Nassdispergierung von Materialien zur Partikelgrößenanalyse. Sie eignet sich besonders für Anwendungen, bei denen die Probenmenge relativ groß oder die Größenverteilung sehr breit ist.

Weitere Informationen

Hydro EV

Image

Nassdispergierung mit flexiblem Volumen

Eine spezielle Eintauch-Nassdispergiereinheit, die mit normalen Laborgläsern verwendet werden kann. Sie ist für einen großen Bereich von Dispergiervolumina und Partikelgrößen geeignet.

Weitere Informationen

Hydro SM

Image

Einsteiger-Nassdispergiereinheit für kleine Volumina

Die Hydro SM ist eine kostengünstige Nassdispergiereinheit zum Messen von Proben in nichtwässrigen Dispergiermitteln bei minimiertem Lösungsmittelverbrauch

Weitere Informationen

Mastersizer 3000 Chocosizer

Image

Die effektive Qualitätskontrolle in der Schokoladenherstellung

Bei der Schokoladenproduktion geht es darum, ein Produkt mit stets gleichbleibendem Geschmack und Mundgefühl auf wirtschaftliche und effiziente Weise herzustellen. Dabei ist die Kontrolle der Partikelgröße und Partikelgrößenverteilung von Kakao- und Milchpulver entscheidend. Speziell für diese Anforderungen wurde der Mastersizer 3000 Chocosizer konzipiert, um die Qualitätskontrolle und Produktion durch eine einfache Methode zur schnellen und zuverlässigen Partikelgrößenanalyse von Schokolade zu unterstützen.

Weitere Informationen

Zubehör zu Trockendispergierung

Aero S

Image

Trockendispergierung entsprechend dem Stand der Technik

Setzt neue Standards: Die Aero S wurde auf Basis der aktuellsten Dispergierungstheorien von Grund auf neu gestaltet. Das modulare Konzept erlaubt die schnelle und reproduzierbare Dispergierung verschiedenster Typen von Proben - von kohäsiven Pulvern bis zu zerbrechlichen Materialien.

Weitere Informationen

Aero Trichter-Probengeber

Image

Schnelle QC-Messungen für Pulverproben

Der Aero Trichter-Probengeber soll Benutzern dabei helfen, schnelle und reproduzierbare Partikelgrößenmessungen von trockenem Pulver durchzuführen. Zu diesem Zweck können Proben der Aero S und der Aero M Trockendispergiereinheit direkt zugeführt werden, ohne den Deckel der Dispergiereinheit zu öffnen. Die Zuführung zu analysierender Proben erfolgt dadurch rascher und einfacher, sodass Ergebnisse schneller zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen

Mit den Malvern Service-Verträgen sichern Sie sich die dauerhafte und optimale Funktionsfähigkeit Ihrer Geräte.

Der Kauf eines Malvern Panalytical-Produkts ist für uns erst der Beginn einer langjährigen Geschäftsbeziehung über die gesamte Lebensdauer des Gerätes, die Malvern Panalytical entsprechend Ihrem individuellen Bedarf gerne mit seinen Services unterstützt.

Help Desk

Schulungen

Software-Downloads

Die Optionen für Service-Verträge von Malvern Panalytical – wählen Sie einen passenden Plan für Ihren Bedarf:

Malvern Panalytical Platin Service-Vertrag

Für Labore bei denen die Geräte-Verfügbarkeit für die tägliche Arbeit unbedingt erforderlich ist. Der all-inclusive Vertrag sichert kürzeste Reaktionszeiten zu und deckt alle Wartungskosten, aber auch unerwarteten Reparaturkosten ab.

Malvern Panalytical Gold Service-Vertrag

Stellen Sie die Produktivität Ihres Labors durch die regelmäßige Wartung Ihres Systems sicher und erhalten Sie einen schnellen, spezialisierten und kompetenten Support im Störungsfall.

Malvern Panalytical Bronze Service

Für Labore die eine einmalige vorbeugende Wartung oder Support-Leistung wünschen.

Platin VertragGold VertragBronze Vertrag
Jährliche Wartung und Verifizierung
Ja
Ja
Nein
Telefon / E-Mail Support
Ja
Ja
Nein
Kurze Reaktionszeiten
Ja
Ja
Nein
Notfall-Besuch im Störungsfall
Ja
Ja
Nein
Ersatzteile inklusive
Ja
Nein
Nein
Technik & Software Support
Ja
Ja
Ja
IQ/OQ (Pharma)***
Ja
Ja
Ja

*inklusive Arbeits- und Anfahrtskosten***gegen geringen Aufpreis möglich