Epsilon 1 für den Bergbau

Suchen Sie ein genaueres und röntgensicheres Instrument zur Quantifizierung von Erzen und Gesteinen? 

In diesem Fall ist das Epsilon 1 die ideale Analytiklösung, um in Minennähe über genauere Ergebnisse zu verfügen. Dank seiner kleinen Stellfläche und den äußerst geringen Installationsvoraussetzungen kann das Tischgerät sehr nahe am Bedarfsort der Analyse aufgestellt werden – z. B. im Bergwerk oder im Betriebsgebäude einer Mine.  

Das Epsilon 1 ermöglicht Screenings und genaue Quantifizierungen von Erzen, Gesteinen, Flusssedimentproben und sogar Sprenglochproben. Dabei erfordert es nur eine geringe oder keine Probenvorbereitung. Das Epsilon 1 ist ein einfach zu bedienendes Gerät mit garantierter Röntgensicherheit. Im Vergleich zu herkömmlichen nasschemischen Verfahren liefert das System eine überlegene Genauigkeit. Dabei benötigt es keine zusätzlichen Chemikalien oder Betriebsgase.  

Kalibriert ist das Gerät mit Omnian, dem marktführenden Softwarepaket von Malvern Panalytical zur standardfreien Analyse, das bei unseren aufwendigeren Geräten eingesetzt wird. Omnian ist eine sofort einsatzbereite Lösung, mit der unterschiedlichste Probenzusammensetzungen analysiert werden können, die sich über das gesamte Periodensystem erstrecken – von Natrium bis Americium.

Broschüre herunterladen
Support kontaktieren Jetzt registrieren

User manuals

Software downloads

Bitte kontaktieren Sie den Support um die neueste Software Version zu bekommen.