Die Geräte der Zetasizer Serie werden eingesetzt zur Messung von Partikel- und Molekülgrößen von unter einem Nanometer bis hin zu mehreren Mikrometern mithilfe dynamischer Lichtstreuung, zur Messung des Zetapotenzials und der elektrophoretischen Mobilität mithilfe elektrophoretischer Lichtstreuung sowie zur Bestimmung des Molekulargewichts mithilfe statischer Lichtstreuung. Das Zetasizer System ist in verschiedenen Varianten erhältlich, darunter die neuen Zetasizer Pro und Ultra. Diese beiden neuen Systeme bieten eine bisher unerreichte Anwenderfreundlichkeit und Flexibilität, die Möglichkeit der Benutzerführung sowie neuartige Messverfahren wie MADLS® und Partikelkonzentration.

Image