Leistungsmerkmale

Mehrwert

  • Ein/Aus elektrische Neutronenquelle
  • Kontrolle von Nickelgehalt und Feuchtigkeit
  • Wertoptimierung beim Abbau von Nickelerzen
  • Langlebige Röhre
  • Modulares Design minimiert Ausfallzeiten während der Installation

Einzigartige und bewährte PFTNA

Die Verwendung hochenergetischer Neutronen zur Bestimmung der Zusammensetzung von Materialien ist in der Prozesssteuerung sehr nützlich, da die Analyse sofort zur Verfügung steht; so sind viele Steuerungsänderungen innerhalb kurzer Zeiträume möglich, um die gewünschte Chemie zu erreichen. Die Analyse ist sehr repräsentativ, da das gesamte Material auf einem Band von oben nach unten und von Seite zu Seite analysiert wird. 

Anwendungen

CNA Nickel

Bergbau

Die Installation eines CNA im Bergbaubetrieb (vor und/oder nach dem Transport zur Aufbereitungsanlage) ermöglicht die Kontrolle des Nickelgehalts und der Feuchtigkeit, sodass die Sortierung und Optimierung der Halde und des Transports möglich ist, was sowohl für den Sender als auch für den Empfänger einen Mehrwert darstellt.

Gewinnung

Ein nach dem Trocknerbetrieb installierter CNA ermöglicht die Kontrolle des Nickelgehalts, des Fe/Ni-Verhältnisses und des Basizitätsindex (MgO/SiO2) des in die Kalzinieranlage eintretenden Materials. Kieselsäure-, Eisen- oder Kohlenstoffzusätze können angepasst werden, um eine Korrosion der Ofenauskleidung zu verhindern. Durch die Bestimmung des Feuchtigkeitsgehalts ermöglicht der CNA Nickel die Optimierung der Trocknerparameter im pyrometallurgischen Prozess, was zu erheblichen Energieeinsparungen während des Kalzinierungsprozesses führt.

Nickel wird aus Sulfid-Nickelerzen durch einen Prozess gewonnen, bei dem das Nickelsulfid-Mineral durch Zerkleinern und Schleifen vom Gangmineralen befreit wird. Danach wird es durch Flotation getrennt und schließlich verhüttet. Die Gewinnung von Nickel aus Lateriterzen erfolgt entweder durch einen pyrometallurgischen (für Saprolit) oder einen hydrometallurgischen (für Limonit) Prozess.

Malvern Panalytical und Sodern verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Analyse von lateritischen Nickelerzen in Neukaledonien, genauer gesagt des silikatischen (oder Saprolit-) Typs lateritischer Nickelerze. CNA Nickel kann jedoch auch für sulfidische Nickelerze verwendet werden.

Möglichkeiten zur Kosteneinsparung

  • Wertoptimierung beim Abbau von Nickelerzen
  • Energieeinsparungen durch Feuchtigkeitskontrolle
  • Vermeidung von Korrosionsschäden an der Ofenanlage
  • Einsparungen von Personal- und Wartungsaufwand durch Wegfall des Probenahmeturms

Spezifikation

MethodenGepulste schnelle und thermische NeutronenaktivierungsanalyseSicherheitsschleifeARP-System (Automatic Radiation Protection, automatischer Strahlenschutz)
GeneratorElektrischer Neutronengenerator (Ein/Aus)StrahlungswerteEntspricht der Richtlinie 96/29/Euratom des Europäischen Rates
Quantifizierte ElementeFür Lateriterze:Keine Strahlung, wenn der CNA nicht in Betrieb ist
Ni, Co, Fe, Mg, Si, Al, Mn, Cr, Ca, H
Für sulfidische Erze: auf Anfrage
NickelparameterFür sulfidische Erze: Ni, Co, Fe2O3, MgO, SiO2, Al2O3, Mn, Cr2O3 und CaO
Nickelgehalt (Fe/Ni-Verhältnis) und Basizitätsindex (MgO/SiO2) sowie Feuchtigkeit
Für sulfidische Erze: auf Anfrage
FeaturesUnempfindlich gegenüber schwankender Bandbeladung 

Support

Service und Support

Renditeoptimierte Lösungen

Um den einwandfreien Zustand und die höchstmögliche Leistung Ihres Gerätes zu gewährleisten, bietet Malvern Panalytical eine große Bandbreite an Dienstleistungen an. Unser Know-how und unsere Support-Dienstleistungen gewährleisten einen optimalen Betrieb Ihres Geräts.

Support

Lebenslanger Kundendienst

  • Hilfe am Telefon und Fernwartung
  • Präventive Wartung und Checkups
  • Flexible Kundendienstverträge
  • Leistungszertifikate
  • Software- und Hardware-Upgrades
  • Lokaler und globaler Support

Know-how

Wertschöpfung für Ihre Prozesse 

  • Entwicklung/Optimierung der Probenvorbereitung
  • Analytische Methoden 
  • Qualifizierung über IQ/OQ/PQ, Qualitätssicherung (GLP, ISO17025) oder Untersuchungen nacheinander in verschiedenen Labors/im Vergleich zwischen Labors
  • Automatisierung von Laborprozessen
  • Beratungsservices

Schulung und Weiterbildung

  • Schulung vor Ort oder in unseren Kompetenzzentren
  • Breites Angebot an Basis- und Aufbaukursen zu Produkten, Anwendungen und Software

Analyse-Dienstleistungen und Kalibriermaterialien

  • Expertenanalysedienstleistungen (RFA)
  • Oxid- und Spurenanalyse
  • Maßgeschneiderte Kalibriermaterialien