Epsilon 4 an jedem Ort

Aufgrund seiner geringen Infrastrukturanforderungen kann das Epsilon 4 neben der Produktionslinie an allen Orten Ihres Prozesses platziert werden. Seine hohe Leistung ermöglicht die Bedienung der meisten Anwendungen bei Umgebungsbedingungen, wodurch die Kosten für Helium oder die Wartung des Vakuumsystems gesenkt werden.
Epsilon 4 an jedem Ort

Mehrwert jenseits der Analyse

Energiedispersive Röntgenfluoreszenzspektrometer für die Elementaranalyse im Bereich von Kohlenstoff (C) bis Americium (Am) und Konzentrationsbereiche von Sub-ppm bis 100 Gew.-%. 

Während Omnian für die standardfreie Analyse eingesetzt wird, dient FingerPrint zur Materialprüfung, wenn eine hohe Analysegeschwindigkeit wichtig ist. Stratos ist für die schnelle, einfache und zerstörungsfreie Analyse von Beschichtungen, Oberflächenschichten und mehrschichtigen Strukturen vorgesehen. Es kann auch Enhanced Data Security (höhere Datensicherheit, EDS) eingesetzt werden, die die Einhaltung von Vorschriften wie FDA 21 CFR Teil 11 unterstützt, oder Oil-Trace zur Quantifizierung von Kraftstoff-Biokraftstoff-Mischungen oder frischen und gebrauchten Schmierölen.

Mehrwert jenseits der Analyse

Für jeden Probentyp bereit

Das Epsilon 4 kann zahlreiche Probentypen handhaben. Hierzu gehören feste Proben, gepresste und lose Pulverproben, Flüssigkeiten und Filter. Es ermöglicht die zerstörungsfreie quantitative Analyse von Elementen, von Kohlenstoff (C) über Fluor bis Americium (Am), in Konzentrationen von 100 % bis hin zu Sub-ppm-Konzentrationen und an Proben von wenigen mg bis zu einigen kg.
Das Epsilon 4 ist eine robuste und zuverlässige Alternative zu herkömmlichen Systemen für zahlreiche Branchen und Anwendungen, auch dort, wo Analysen leichter Elemente im Vordergrund stehen, darunter Zementherstellung, Bergbau, Mineralaufbereitung, Eisen, Stahl und Nichteisen-Metalle, RoHS-Screening und -Quantifizierung, Erdöl und Petrochemie, Polymere und verwandte Branchen, Glasherstellung, Forensik,
Arzneimittel, Gesundheitsprodukte, Lebensmittel und Kosmetik.
Für jeden Probentyp bereit

Flexible Konfigurationen

Das Epsilon 4 ist ein hochflexibles Analysegerät, das in einer 10-Watt-Version für die Elementaranalyse (F - Am) in Bereichen von F&E bis hin zur Prozesssteuerung verfügbar ist. Für einen noch höheren Probendurchsatz oder erweiterte Kapazitäten für leichte Elemente und anspruchsvollere Umgebungen ist eine 15-Watt-Version verfügbar, mit der auch Kohlenstoff, Stickstoff und Sauerstoff analysiert werden können.
Flexible Konfigurationen

Neueste Entwicklungen

Das Epsilon 4 vereint neueste Anregungs- und Detektortechnologien mit modernster Analysesoftware. Die Kombination aus der 15-W-Röntgenröhre mit hohem Strom (3 mA), dem neuesten Siliziumdriftdetektor SDD30 und der kompakten Ausführung des Strahlengangs ergibt eine analytische Leistung, die sogar EDRFA- und Benchtop-WDRFA-Systeme im 50-W-Bereich übertrifft. Zusätzlicher Vorteil ist die hohe Energieeffizienz.
Neueste Entwicklungen

Schnell und empfindlich

Schnelle Messungen werden durch die Verwendung der neuesten Siliziumdriftdetektor-Technologie erzielt, die deutlich höhere Intensitäten erzeugt.
Die einzigartige Detektorelektronik ermöglicht eine lineare Zählratenkapazität von mehr als 1.500.000 cps (bei 50 % Totzeit) und eine zählratenunabhängige Auflösung von meist mehr als 135 eV für eine bessere Trennung von Analyselinien im Spektrum. Dadurch kann das Spektrometer Epsilon 4 mit voller Leistung laufen und somit einen wesentlich höheren Probendurchsatz im Vergleich zu herkömmlichen EDRFA-Tischgeräten erzielen.
Schnell und empfindlich

Reduzierung des Heliumverbrauchs

Die hohe Leistung des Epsilon 4 ermöglicht die Durchführung einer Vielzahl von Anwendungen in Luftatmosphäre ohne größeren Zeitaufwand oder Kosten für Helium oder die Wartung des Vakuumsystems. Bei Messungen in Luft sind die energiearmen Röntgenphotonen, die für Natrium, Magnesium und Aluminium charakteristisch sind, empfindlich für Schwankungen in Luftdruck und Temperatur. Durch integrierte Temperatur- und Luftdrucksensoren werden solche Umgebungsschwankungen kompensiert. Somit sind bei jeder Witterung erstklassige Ergebnisse gewährleistet.
Reduzierung des Heliumverbrauchs
Handhabung von ProbenRöntgenröhreDetektorSoftware
Abnehmbarer 10-Positionen-ProbenwechslerMetall-Keramik-Seitenfenster sorgt für maximale StabilitätHochauflösender Siliziumdriftdetektor (SDD), normalerweise 135 eV bei Mn-kαElement-Screening mit der standardfreien Omnian Analyselösung
Das Spektrometer kann Proben mit einem Durchmesser von bis zu 52 mm (2 Zoll) aufnehmen.50 Mikrometer dünnes Berylliumfenster ermöglicht eine hohe Empfindlichkeit bei leichten Elementen (Na, Mg, Al, Si).Max. Zählrate von 1.500.000 Zählungen/s bei 50 % TotzeitPASS/FAIL-Analyse mit FingerPrint-Lösung
Dreher zur Erzielung einer höheren Genauigkeit der Luftfilteranalyse enthaltenRöntgenröhre mit Ag-Anode liefert eine optimale Leistung bei der Analyse von P, S und ClDetektorfenster mit dünnem Eintrittsfenster ermöglicht eine hohe EmpfindlichkeitHöhere Datensicherheit für regulierte Umgebungen
Modus für große Proben zur Analyse von größeren Proben von bis zu 10 cm Höhe

Stratos für mehrschichtige Proben



Nur eine flexible Kalibrierung für Abriebmetalle in frischen und gebrauchten Schmierölen mittels Oil-Trace

Service und Support

Renditeoptimierte Lösungen

Um den einwandfreien Zustand und die höchstmögliche Leistung Ihres Gerätes zu gewährleisten, bietet Malvern Panalytical eine große Bandbreite an Dienstleistungen an. Unser Know-how und unsere Support-Dienstleistungen gewährleisten einen optimalen Betrieb Ihres Geräts.

Support

Lebenslanger Kundendienst

  • Hilfe am Telefon und Fernwartung
  • Präventive Wartung und Checkups
  • Flexible Kundendienstverträge
  • Leistungszertifikate
  • Software- und Hardware-Upgrades
  • Lokaler und globaler Support

Know-how

Wertschöpfung für Ihre Prozesse 

  • Entwicklung/Optimierung der Probenvorbereitung
  • Analytische Methoden 
  • Schlüsselfertige Lösungen für XRD 
  • Qualifizierung über IQ/OQ/PQ, Qualitätssicherung (GLP, ISO17025) oder Untersuchungen nacheinander in verschiedenen Labors/im Vergleich zwischen Labors
  • Automatisierung von Laborprozessen
  • Beratungsservices

Schulung und Weiterbildung

  • Schulung vor Ort oder in unseren Kompetenzzentren
  • Breites Angebot an Basis- und Aufbaukursen zu Produkten, Anwendungen und Software

Analyse-Dienstleistungen und Kalibriermaterialien

  • Expertenanalysedienstleistungen (RFA)
  • Oxid- und Spurenanalyse
  • Maßgeschneiderte Kalibriermaterialien