Zetasizer AT

On-Line-Messung der Partikelgröße mithilfe der dynamischen Lichtstreuung

Der Zetasizer AT bringt die branchenweit führende dynamische Lichtstreuungstechnologie (DLS) des Zetasizer Nano in die Arena der Prozessentwicklung und Herstellung und ermöglicht dadurch die Echtzeitüberwachung von Prozessen mit Partikeln im Nanobereich.

Der Zetasizer AT ist ein für die Anforderungen der spezifischen Anwendung konfiguriertes System und wird für jeden Kunden speziell entwickelt, um ihre individuellen Anforderungen bestmöglich zu erfüllen.

Broschüre herunterladen
Angebot anfordern Demo anfordern Verkauf kontaktieren

Übersicht

Der Zetasizer AT kombiniert die branchenführende dynamische Lichtstreuungstechnologie (DLS) von Malvern Panalytical mit zwei Jahrzehnten an Erfahrung in Design und Automatisierung der Prozessschnittstellen für Analyseinstrumente.

Der Zetasizer AT ist ein vollautomatisiertes Nanopartikel-Charakterisierungssystem, das Ergebnisse in Laborqualität online und zeitnah für die Prozessoptimierung liefert.

  • Möglichkeit zur Überwachung von Prozessen mit Beteiligung von Partikeln im Nanobereich oder von Tröpfchen in Echtzeit, z. B. Homogenisierung
  • Fähigkeit zur Verfolgung der Veränderungen der Partikelgröße über die Zeit und Ermitteln, wann der Endpunkt erreicht ist
  • Automatisiertes Probennahmesystem erleichtert die Probenextraktion, Entgasung und Verdünnung auf die erforderliche Konzentration und minimiert die Eingaben durch den Bediener
  • Probennahmesystem zur Minimierung des Probenverbrauchs
  • Einfache Übertragung der Labor-DLS-Methoden auf das On-Line-System
  • Nutzt die Universal-Schnittstelle von Malvern für Systemintegratoren (Malvern Link II)

Funktionsweise

Ein automatisiertes Probenvorbereitungssystem nutzt Hochpräzisionspumpen und Durchflussregelventile zur Entnahme einer Probe aus einer Rohrleitung oder einem Gefäß und Verdünnung auf die erforderliche Konzentration. Danach wird die Probe entgast und durch die Durchflusszelle des Analysators gepumpt. Nach der Analyse wird die Probe entsorgt und der Zyklus wiederholt. Die Ergebnisse sind sofort auf dem Bildschirm des System-PCs verfügbar und können mit dem SCADA- oder LIMS-System des Werks verknüpft werden.

Zetasizer AT Homogenisierungsdiagramm 500px

Die Malvern Link II-Software steuert alle Aspekte der Probenahme, Verdünnung und Entgasung unter Anwendung von Standardarbeitsanweisungen (SOPs)

Der Zetasizer AT ermöglicht außerdem einfache Chargenmessungen von Stichproben aus anderen Prozessbereichen, sodass er als Laborsystem von doppeltem Nutzen ist.

Spezifikation

Messbereich 1 nm – 1 μm* (Durchmesser) (0,3 nm – 10 μm* At-Line)
Messprinzip Dynamische Lichtstreuung
Messgenauigkeit Besser als +/-2 % für Latexstandards, die gemäß NIST rückführbar sind
Präzision / Wiederholbarkeit Besser als +/-2 % für Latexstandards, die gemäß NIST rückführbar sind
Empfindlichkeit 0,1 mg/ml (Lysozym)
Probenschnittstelle Schlauch: 1/16 Zoll AD (0,040 Zoll ID) oder 1/8 Zoll AD (1/16 Zoll ID)
Druck 0 – 3 bar (0 – 44 psi) am Probeneinlass
Temperatur 0 – 90 °C (nur die Durchflusszelle)
Minimales Probenvolumen 4 ml (je nach Anwendung)
Verdünnung bis zu 1:50/unendlich (je nach Anwendung)
Versorgung 110 bis 240 V AC, 6 A max., 50 bis 60 Hz
Druckluft für Reinigung der Optik (optional) 2 – 8 bar (29 – 116 psi) gemäß ISO 8573-1:2010 [1.7.2]
IP Überlastungsschutz (IP) IP54
Abmessungen (B, T, H) 98 x66 x95 cm (38,6 x26 x37,4 Zoll)
Gewicht 120,5 kg (266 lb)
Entspricht
Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
EMV-Richtlinie 2004/108/EG
Druckgeräterichtlinie 97/23/EG
BS EN 61010-1:2010     BS EN 60204-1:2006 + A1:2009   BS EN 61326-1:2006 
CE-Kennzeichen

Support

Mit den Malvern Panalytical Service-Verträgen sichern Sie sich die langfristige und optimierte Funktionsfähigkeit Ihrer Analysegeräte.

Der Kauf eines Malvern Panalytical-Produkts ist für uns erst der Beginn einer langjährigen Geschäftsbeziehung über die gesamte Lebensdauer des Gerätes, die Malvern Panalytical entsprechend Ihrem individuellen Bedarf gerne mit seinen Services unterstützt.

Help Desk

Schulungen

Software-Downloads

Die Malvern Panalytical Service-Verträge – wählen Sie die passende Option für Ihren Bedarf:


Malvern Panalytical Platin Service-Vertrag

Für Labore bei denen die Geräte-Verfügbarkeit für die tägliche Arbeit kritisch ist. Der all-inclusive Vertrag sichert kürzeste Reaktionszeiten zu und deckt alle Wartungskosten, aber auch unerwarteten Reparaturkosten ab.

Malvern Panalytical Gold Service-Vertrag

Stellen Sie die Produktivität Ihres Labors durch die regelmäßige Wartung Ihres Systems sicher und erhalten Sie einen schnellen, spezialisierten und kompetenten Support im Störungsfall.

Malvern Panalytical Bronze Service-Vertrag

Für Labore die eine einmalige vorbeugende Wartung oder Support-Leistung wünschen.

Platin VertragGold VertragBronze Vertrag
Jährliche Wartung und Verifizierung
Ja
Ja
Nein
Telefon / E-Mail Support
Ja
Ja
Nein
Fixe Reaktionszeiten
Ja
Ja
Nein
Notfall-Besuch im Störungsfall*
Ja
Ja
Nein
Ersatzteile inklusive
Ja
Nein
Nein
Technik & Software Support
Ja
Ja
Ja
IQ/OQ (Pharma)***
Ja
Ja
Ja

*inklusive Arbeits- und Anfahrtskosten***gegen geringen Aufpreis möglich