Die Zetasizer Linie bietet sowohl außergewöhnlich hohe Leistung als auch Einsteigersysteme, die aus Kombinationen von Partikelgrößenmessgeräten, Zetapotenzialmessgeräten, Molekulargewicht-Messgeräten sowie Protein-Mobilitäts- und mikrorheologischen Messungen bestehen. Partikel und Moleküle im Größenbereich von unter einem Nanometer bis hin zu mehreren Mikrometern können in einer Variantenvielfalt je nach Anwendung und Budget analysiert werden.

Die Systeme bestimmen Größe und mikrorheologische Eigenschaften über dynamische Lichtstreuung, Zetapotenzial und elektrophoretische Mobilität mittels elektrophoretischer Lichtstreuung sowie das Molekulargewicht mithilfe von statischer Lichtstreuung. Darüber hinaus ermöglicht die Durchflusskonfiguration den Anschluss des Systems an ein GPC-/SEC-System als Chromatographie- und Größendetektor.