OMNISEC ist ein effektives Werkzeug, um Leistung, Qualität und Wert Ihres Produkts zu regulieren – ob es sich um ein synthetisches Polymer in der Industrie, ein natürliches Polymer oder Polysaccharid in Lebensmitteln oder Pharmazeutika oder ein Protein oder einen Antikörper in Biopharmazeutika handelt.

In der Forschung beschleunigt das System die Untersuchung dieser Moleküle, indem es absolute Informationen für zahlreiche Anwendungen bereitstellt. Aus diesem Grund ist es die ideale Wahl für Universitäten. Mit der anwenderfreundlichen, intuitiven Software werden Wartungskosten und Ausfallzeiten verringert und die Produktivität gesteigert.

OMNISEC bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:Von:
Regulieren von Festigkeit, Zähigkeit, Beständigkeit, Sprödheit, Bearbeitbarkeit und VerzweigungPolystyrol, Nylon, PET, PVC, Polyester, Cellulosenitrat, Harze, Epoxide, Polyurethane, PVA
Messen von Abbau- und ArzneimittelabgaberatenPLA, PLGA, PEG, Polycaprolacton
Einteilen von natürlichen Polymeren und PolysaccharidenAlginate, Xanthan, Gummiarabikum, Stärkederivate (z. B. Maltodextrin), Cellulosederivate (z. B. HEC), Carageen, Gelatine, Guargummi, Chitosan, Hyaluronsäure
Regulieren der Viskosität einer FormulierungAlkyde, Acryl, Polyurethane, Polyester, Harze, Epoxide, PVA
Regulieren von Mundgefühl und Gelierung von LebensmittelnPektine, Alginate, Xanthan, Gummiarabikum, Guargummi, Stärkederivate (z. B. Maltodextrin), Carageene
Bewerten und Vorhersagen von Aktivität durch Messen des MolekulargewichtsProteine, Antikörper, mAbs
Vorhersagen und Verstehen von Immunogenität und WirksamkeitAggregate von Proteinen, Biopharmazeutika, Biologika und mAbs
Regulieren von Halbwertszeit und Zellpermeabilität und Verstehen der Kristallisation von ProteinkonjugatenPEGylierte Proteine, Membranproteine, Konjugate aus Antikörper und Arzneimittel

Bei der Größenausschluss-Chromatographie werden Moleküle gemäß ihrem hydrodynamischen Radius getrennt, wenn sie in die Poren einer porösen Gelpackungsmatrix in der Säule eindringen und diese verlassen. Wie bei anderen Verfahren auf der Grundlage der HPLC werden dabei eine Pumpe, eine Säule und mindestens ein Detektor zum Messen der Probe, wenn sie eluiert wird, verwendet. Ein OMNISEC GPC/SEC-System enthält folgende Komponenten:

Entgaser

  • Schneller Austausch der mobilen Phase durch den Entgaser mit geringem Volumen

Pumpe

  • Schneller Austausch der mobilen Phase durch die selbsttätig vorbefüllte Pumpe
  • Geringere Wartungsanforderungen durch den neuen kontinuierlichen Spülmechanismus für die Dichtung an der Rückseite

Autosampler

  • Schutz vor Probenaggregation durch Temperaturregelung des Autosamplers
  • Verwenden des bevorzugten Probenformats: Vials oder 96-Well-Mikrotiterplatten
  • Geringerer Probenverbrauch durch abfallfreien Modus

Säulenofen

  • Temperaturregelung für bis zu sechs Analysesäulen

Brechungsindex

  • Messen der Konzentration jedes gelösten Stoffs mit hervorragender Empfindlichkeit

UV/Vis-PDA

  • Messen des Absorptionsvermögens bei jeder Wellenlänge von 190 bis 900 nm
  • Bewerten von Änderungen in den Absorptionsspektren
  • Charakterisieren von Copolymeren

Lichtstreuung

  • Messen des absoluten Molekulargewichts bei noch mehr Anwendungen
  • Messen von Materialmengen bis zu nur 100 ng
  • Messen von Molekulargewichten bis zu nur 200 Da

Viskosimeter

  • Besseres Messen der intrinsischen Viskosität durch automatisches Ausbalancieren
  • Geringere Wartungskosten und -zeiten durch vom Benutzer austauschbare Kapillaren

OMNISEC RESOLVE

Pumpenflussrate:
0,005 bis 10 ml/min
Genaugikeit der Durchflussrate:
±1 %
Druckbereich:
0 bis 5000 PSI (34,5 MPa)
Pulsation:
0,15 % bei 1 ml/min in Wasser
Abmessungen (B, T, H):
420, 640, 890 mm
Gewicht:
62 kg
Software:
OMNISEC Software V. 10 (oder neuer)
Datenerfassungsrate:
100 Hz
Patente:
US 14/599,033 „Continuous back seal wash“

AUTOSAMPLER

Aufnahmevermögen:
Bis zu 192
Arten von Probencontainern:
HPLC-Vials oder 96-Well-Mikrotiterplatten
Injektionsvolumen:
1 bis 300 µl
Genauigkeit des Injektionsvolums:
> 99,5 %
Präzision des Injektionsvolumes:

< 0,3 % RSD im Vollschleifen-Modus

< 0,5 % RSD im Teilschleifen-Modus

< 1 % RSD im µl-Aufnahme-Modus

Zusatzvolumen bei der Injektion:
0 µl im µl-Aufnahme-Modus
Spritzenvolumen:
250 µl Standard
Temp.-Regelbereich:
4 bis 60 °C

SÄULENOFEN

Säulenaufnahmevermögen:
6 x Analysesäulen (1 x Tricorn 10/300 GL)
Temp.-Regelbereich:
20 bis 65 °C

OMNISEC REVEAL

Abmessungen (B, T, H):
420, 640, 600 mm
Gewicht:
40 kg
Temperaturbereich des Detektors:
20 bis 65 °C
Software:
OMNISEC Software V. 10 (oder neuer)
Datenerfassungsrate:
100 Hz
Patente:

US 2014/0060162 A1 und EP 2619543 B1 „Modular capillary bridge viscometer“ (Modulares Kapillarbrücken-Viskosimeter)

US 2014/0144214 A1 und EP 2619544 A1 „Automatically balanced capillary bridge viscometer“

Detektor 1

Detektor:
Lichtstreuung
Messprinzip:
RALS 90°, LALS 7°
Lichtquelle:
Laser 50 mW, 640 nm
Zellvolumen:
18 µl
Dynamischer Bereich:
2500 mV
Baselinien Rauschen:
< 0,1 mV
Basislinien Drift:
< 0,2 mV/h

Detektor 2

Detektor:
Differential-Brechungsindex
Messprinzip:
Ablenkung
Zellvolumen:
12 µl
Dynamischer Bereich:
±2,5 x 10-4 RIU
Baselinien Rauschen:
< 10-7 RIU
Basislinien Drift:
< 3 x 10-7 RIU/h

Detektor 3

Detektor:
Viskosimeter
Messprinzip:
4-Kapillar-Wheatstone-Brücke mit Selbstausbalanciermechanismus und vom Benutzer austauschbaren Kapillaren
Druckaufnehmer:
Firmware-basierter Überdruckschutz des Druckaufnehmers
Detektorvolumen:
17 µl/Kapillare
Rauschen des Differentialdrucks:
0,3 Pa
dynamischer Bereich des Einlassdrucks:
100 kPa
Basislinienrauschen des Einlassdrucks:
0,01 kPa
Basislinien Drift:
< 0,2 kPa/h

Detektor 4

Detektor:
UV/Vis-Spektrometer auf Diodenarray-Basis
Wellenlänge:
190 bis 900 nm
Anzahl der Wellenlängen:
1024
Wellenlängengenauigkeit:
< 1 nm
Wellenlängeaufläsung:
0,6 nm
Zellvolumen:
7,5 µl
Pfadlänge:
10 mm
Baselinien Rauschen:
2 x 10-5 AU
Basislinien Drift:
5 x 10-4 AU/h

Messart 1

Typ der Messung:
Absolutes Molekulargewicht
Messbereich:
200 bis > 107 g/mol
Minimum quantizierbare Masse:
100 ng von Polystyrol mit einem Molekulargewicht von 100 kDa in THF
Messprinzip:
Lichtstreuung (LALS oder RALS)

Messart 2:

Typ der Messung:
Intrinsic viscosity
Minimum quantizierbare Masse:
1 µg von Polystyrol mit einem Molekulargewicht von 100 kDa in THF
Messprinzip:
4-Kapillar-Wheatstone-Brücke

Messart 3

Typ der Messung:
Konzentration
Minimum quantizierbare Masse:
100 ng von Polystyrol mit einem Molekulargewicht von 100 kDa in THF
Messprinzip:
Differential-Refraktometrie

Betriebsumgebung

Temperatur:
15 bis 30 °C

Software

Computer-Mindestanforderungen:
Windows 7 Professional 64 Bit, 4. Gen. Intel(R) Core I7-Prozessor (Quad Core HT, 3,4 GHz Turbo mit HD-Grafikkarte), 8 GB DDR3-Speicher mit 1600 MHz, 500 GB 3,5"-SATA-Festplatte (7200 U/min), Full-HD-Monitor

OmniSEC

OMNISEC RESOLVE

Kombination aus Pumpe, Entgaser, Autosampler und Säulenofen für hochwertige GPC/SEC und präzise Messungen des Molekulargewichts

Image

OMNISEC RESOLVE kann mit OMNISEC REVEAL zu einer OMNISEC GPC/SEC-Komplettlösung zur Messung von absolutemMolekulargewicht, intrinsischer Viskosität und anderen Parametern kombiniert werden. Die integrierten Komponenten Pumpe, Entgaser, Autosampler und Säulenofen werden in einer einzelnen modernen Trenneinheit kombiniert.

Weitere Informationen

OMNISEC REVEAL

Die ultimative Lösung für die integrierte moderne Detektion bei der GPC/SEC

Image

Mit OMNISEC REVEAL, dem weltweit modernsten integrierten GPC/SEC-Multidetektor lassen sich Molekulargewicht, intrinsische Viskosität und zahlreiche weitere Parameter messen. Das Gerät kann jedem bestehenden herkömmlichen GPC/SEC-System hinzugefügt oder in Verbindung mit OMNISEC RESOLVE eingesetzt werden, um eine GPC/SEC-Komplettlösung zur umfassenden molekularen Charakterisierung von synthetischen und natürlichen Polymeren sowie Proteinen zu bilden.

Weitere Informationen

OMNISEC Software

Leistungsstarke, flexible, anwenderfreundliche GPC/SEC-Software für die OMNISEC Gerätesteuerung, Datenerfassung, Analyse und Berichterstellung

Image

Die OMNISEC Software ist eine integrierte Lösung für die fortschrittliche Analyse von Proteinen und Polymeren mittels GPC/SEC und wurde speziell für die Steuerung von OMNISEC RESOLVE und OMNISEC REVEAL entwickelt. Vereinfachte Arbeitsabläufe ermöglichen eine Steigerung der Produktivität und unterstützen Sie bei der Maximierung des Informationsgehalts und der Effizienz Ihrer Experimente. Laden Sie Ihre Proben einfach in das Gerät, und die Software steuert den gesamten Ablauf, sodass ein wirklich automatischer, unbeaufsichtigter Betrieb ermöglicht wird.

Weitere Informationen

GPC- und SEC-Säulen

GPC/SEC-Säulen für alle wässrigen und organischen Anwendungen

Image

Eine große Auswahl von Säulen für die GPC/SEC-Analyse von synthetischen und natürlichen Polymeren sowie von Proteinen.

Weitere Informationen

GPC- und SEC-Standards

Eine Auswahl an Molekulargewichtstandards für unterschiedliche GPC/SEC-Anwendungen

Image

Malvern bietet eine große Auswahl an Molekulargewichtstandards für die konventionelle und universelle Kalibrierung in der GPC/SEC sowie für die Lichtstreuung an.

Weitere Informationen

Ihren Kauf eines Malvern-Produkts verstehen wir als den ersten Schritt einer Arbeitsbeziehung, die sich über die gesamte Lebensdauer des Instruments erstreckt. Während einige Kunden nur gelegentlich Fragen haben oder ein Softwareupgrade herunterladen müssen, benötigen andere Kunden einen umfassenden Supportvertrag mit schneller Bearbeitung und festen Gesamtbetriebskosten. Malvern bietet auch für Sie das richtige Supportpaket an.

Helpdesk

  • Telefon- und E-Mail-Support
  • Verantwortungsvolle Mitarbeiter, die für die Beantwortung Ihrer Anfrage sorgen 

Schulung

  • Schulungskurse vor Ort
  • Theoretische Schulungen
  • E-Learning

Informationszentrum

  • Hinweise zu Anwendungen
  • Technische Hinweise
  • On-Demand-Präsentationen
  • Live Webinare

Software-Downloads

  • Einfacher Mechanismus zum Abrufen von Updates und neuen Funktionen

Platin- und Gold-Serviceverträge:

  • Schutz vor den Kosten von Ausfällen
  • Kein Zeitverlust bei benötigter Hilfe
  • Feste Gesamtbetriebskosten

Bronze-Serviceverträge:

  • Schutz des Werts Ihrer Investition
  • Verringertes Risiko von Ausfällen
  • Schutz der Gültigkeit Ihrer Daten